20. Mai 2018
Gestern morgen hatte ich ein wenig Zeit und habe mir daher in meinem Bioladen um die Ecke ein Dinkelbrötchen gekauft. An der Kasse lag wie immer die Gratis-Zeitschrift VeganWorld aus. Ich lese sie in der Regel gerne, doch heute wurde ich stutzig. Ein englischer Titel. Gabs VeganWorld nun auch in anderen Sprachen? Nein. Es war augenscheinlich "nur" ein Zeichen der fortschreitenden Anglisierung der Sprache. Schade. Ich mochte die Zeitschrift. Aber je mehr Anglizismen in die deutsche Sprache...
18. Mai 2018
Der vorläufige Twitteraccount ist jetzt umgezogen. Wir zwitschern nun unter herzhüterin@herzhuterin zu allen Themen rund um die Herzhüter und das Herzen hüten auf allen Ebenen. Dazu gehören zum Beispiel Beruf, Gesellschaft, Familie, Politik und auch Geschichte. Ab und zu gibt es hier auch Beiträge zum Weltgeschehen und den großen Zusammenhang. Interessante Beiträge von Lichtarbeitern und Aufklärern werden hier auch retweetet. Also fleißig klicken und lesen.
11. Mai 2018
In Zeiten der gesellschaftlichen Umbrüche, in denen naturgemäß bisherige gemeinschaftliche Vereinbarungen von Vielen hinterfragt werden, mache auch ich mir Gedanken, wie eine funktionierende Gemeinschaft in Deutschland aussehen könnte. Und so habe ich in Liebe zu diesem Land Regeln für ein von mir erdachtes Deutschland entworfen. Hier geht es um nichts, was die jetzige Verfassung in Frage stellen soll oder auf politische Veränderungen abzielt. Mein Entwurf lässt diese Umstände und...
04. Mai 2018
Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und es ist Wochenende. Viele Dinge lösen sich in diesrn Tagen auch unterstützt durch den kräftigen Vollmond. Unterschiedliche Menschen erzählten mir in dieser Woche ähnliche Beobachtungen. Fassen wir es zusammen. Eine Geschichte will her. Es war einmal..... .....rein hypothetisch natürlich - ein Weltkonzern. Starke Produkte, landesweit bekannt, bei jedem geschätzt. In jedem Haushalt vorhanden. Eine Marke mit emotionaler Bindung bei den Menschen,...
30. April 2018
Zwei junge Damen sitzen neben mir im Cafe und plaudern. Beide sind perfekt geschminkt, adrett gekleidet und gepflegt. Nach einer Weile kann ich mich kaum mehr auf die Unterhaltung mit meinem Gesprächspartner konzentrieren. Die sehr hohe Modulation der Stimmen der beiden Damen gepaart mit der Frequenz, die mich an das Vorspulen meines Kassettenrekorders erinnert, hinterlassen in meinem Kopf Synapsenknoten. Leider ist auch die inhaltliche Tiefe des Gespräches der Beiden übersichtlich. Ich...
21. April 2018
Gerade schreibe ich diesen Text, während ich im Garten sitze. Aber ich schreibe ihn nicht auf einer Schreibmaschine oder per Hand, sondern mit Hilfe meines Mobiltelefons. Es hilft mir quasi bei der Bereitstellung von unendlichen Kopien meiner Texte. Ein handgeschriebener Text früherer Zeiten mußte durch Schreiber vervielfältigt werden. Ein maschinengeschriebener Text wurde mit Blaupause vervielfältigt. Das Mobiltelefon assistiert hier quasi. Es ist also eine Art künstliche Intelligenz,...
17. April 2018
Andreas von lebensrichtig hat ein tief ins Herz gehendes Gebet für unser Heimatland geschrieben. Es führt das Thema "geheime Kräfte" weiter und berührt und heilt mit der Herzensliebe unser Land. Andreas schreibt dazu: "WIR holen uns jetzt unser Land zurück! Ohne Gewalt. Ohne Kampf. Ohne Groll. Ohne Angst. Das, was es dafür braucht, ist ein gemeinsames kraftvolles Gebet. Für dich. Für deine Familie. Für deine Freunde. Für deine Nachbarn. Für deine Brüder und Schwestern, die sich alle...
11. April 2018
"Geheime Kräfte" dirigieren seit Äonen die Geschicke dieses Planeten. Sie spalten, trennen, lügen, verheimlichen, ängstigen, verwirren, kehren alles von Innen nach Außen und umgekehrt. Buddha, Yeshua, Widukind, Luther, Kennedy und auch Hitler als Person sind nur Einige, die versucht haben, die Absichten dieser Kräfte ins Licht der Öffentlichkeit zu holen. Doch Jahrhunderte der Verdrehung und Spaltung hinterlassen Spuren in der Urteilsfähigkeit der Menschen und ganzen Völker....
01. April 2018
Was wäre, wenn keiner hingeht zum Krieg das war mal ein Wunsch von Vielen Was wäre, wenn einer aufruft zum Sieg so waren doch die Ahnen getrieben Was wäre, wenn Geschichte wär komplett verdreht wenn wirkliche Könige wären nie geboren Was wäre, wenn Wahrheit wär vorgelegt denn Einige wollten geheim regieren Würds den Leuten in die Köpfe gehn Würds der Freiheit zu Gesichte stehn Würd was gut wär, sich als bös dann zeigen Würd man anders herum tanzen den Reigen Was wär, würd...
22. März 2018
Zu Beginn sind sie zerbrechlich, später erst kratzbürstig dann meist cool. Grenzen sich ab, probieren sich aus, und finden ihren Weg. Egal was sie tun oder sagen, ob es richtig oder falsch ist - sie wohnen immer in unseren Herzen. Egal wohin ihr Seelenplan sie führt, wir stehen bei ihnen und reichen die Hand, wenn sie straucheln. Unsere Kinder sind unser Erbe an Mutter Erde, unser Land und die Familie. Schützen wir sie. Vor frühkindlicher Entfremdung durch Kleinkindganztagsbetreuung....

Mehr anzeigen