12. Juli 2018
Vor etwas mehr als einem Jahr habe ich angefangen zu bloggen. Aus dem tiefen Wunsch heraus, Deutschland wieder zu einen. Die Menschen hier zu inspirieren, wieder zu einer Gemeinschaft zu werden. Zu einer Gemeinschaft abseits von spaltender Politik und Kriegstraumata aus den letzten Generationen. Aus dem Wunsch alte Themen zu beleuchten, damit sie gehen können. Anzuregen Perspektiven zu wechseln. Den Blickwinkel zu ändern. Und auch, um auf die Mechanismen der Quantenphysik und Epigenetik...
10. Juli 2018
"Das musst du so machen", sagt der Eine. "Das ist der richtige Weg", sagte der Andere. "Das geht nur so", sagt ein Dritter. Kennt Ihr das? Ihr steht an einer Stelle, in Eurem Leben und wisst nicht genau, welches der richtige Weg, die passende Methode ist, um an ein Ziel zu kommen. Und Ihr seid absolut sicher, dass die alten Schuhe NICHT die richtigen sind. Dass es gilt, einen anderen Weg zu finden, einen neuen. Und plötzlich verbündet sich die Welt gegen Euch. Erklärt Euch, wie Ihr Euch...
25. Juni 2018
Mit großer Freude und Dankbarkeit beobachte ich bei meiner ältesten Tochter und auch durch die Zusammenarbeit bei den Herzhütern, dass eine deutliche Menge von Menschen um die Mitte 20 extrem hoch schwingt und das Wissen um die kosmischen Gesetze nahezu selbstverständlich in sich trägt und anwendet. Sie kennen ihre Schöpferkräfte. Sie vermeiden abhängige Arbeitsverhältnisse, sie begegnen einander in der Absicht wirkliche Teams zu bilden. In völliger Gleichberechtigung. Sie tragen eine...
19. Juni 2018
Zu Beginn des Jahres 2018 wagte ich einen Ausblick auf die mögliche Entwicklung in unserem Land, immer ausgehend davon, dass es im Quantenfeld der Möglichkeiten eine Vielzahl von möglichen Zeitlinien gibt, die kollektiv für unser Land gewählt werden können. Ich fragte nach der zum Zeitpunkt des Jahreswechsels wahrscheinlichsten Möglichkeit und bekam eine gezeigt, in der es im Grunde darum ging, dass die Menschen in Deutschland nach Innen schauen sollten. Die inneren Verletzungen ansehen...
12. Juni 2018
Rund geht es derzeit auf allen Ebenen. Präsident Trump trifft sich mit internationalen "Schurken" und besitzt die Frechheit auch noch Ergebnisse zu erzielen, die bei genauem Hinsehen durchaus für die Weltengemeinschaft sinnvoll sein können. Dazu muß man allerdings die Indoktrinationsbrille abnehmen. Die Fußball-Weltmeisterschaft findet mit Russland in einem Land statt, das ja - wenn man die Brille wieder aufsetzt - nun nicht zu den netten Orten und Verbündeten gehört. Wenn wir die Brille...
06. Juni 2018
Dieser Satz scheint derzeit kräftig im Feld zuliegen. Auf allen Ebenen. In der Musik mit den Fanta4, im gesellschaftspolitischen, in privaten Beziehungen, in der neuen Art zu arbeiten ohne top down und nicht zuletzt auch in der Geschäftswelt, wie man an den Cryptominern und auch an den neuen Ansätzen der Verkaufspsychologie sehen kann. Allerdings gibt es all diese Formen von gemeinschaftlichem Willen zur Gestaltung der Welt und Willen zum Erfolg schon lange. Man kann diese Form des...
03. Juni 2018
Dies ist eine Liebeserklärung an mein Land. Das Land, in dem ich geboren wurde und schon so viele Inkarnationen verbracht habe. Das Land, das sich so lange gegen die römische Okkupation und mit ihr das katholische Christentum gewehrt hat. Dieses Land der Wölfe. Der Rehe, der Wiesen, der Meere. Das Land der Tannen und Buchen, das Land der Eichen. Es ist so tief in meinen Genen. In der Erinnerungsbibliothek meiner Seele, die sie in jede Inkarnation wieder mitbringt. Atme ich den Duft der...
31. Mai 2018
Herzlichen Dank ersteinmal an dieser Stelle für die überwältigende positive Resonanz auf meine Angebote, die konstruktiven Vorschläge und Rückmeldungen und die vielen Likes, Freunde und Follower. Ihr seid klasse ♡ ! Als Folge dessen habe ich die Homepage etwas angepasst, damit Ihr noch besser das finden könnt, was Euch interessiert. Ihr findet die neue Struktur oben über dem Logo.
26. Mai 2018
Wo sind all die Blumen hin, wo sind sie geblieben? So beginnt ein Lied, das in meinen Kindertagen populär war. Und so frage ich mich heute: Wo sind all die Firmen hin, wo sind sie geblieben? Und denke dabei an all die kleinen Einzelhändler, Handwerksbetriebe, Tante Emma Läden; an die Mittelständler, die in jeder Stadt anders waren und so eine große Vielfalt boten. Ja, es gibt eine Welle von innovativen deutschen Start-Ups. Ich finde den Begriff "Gründer" allerdings passender. Man findet...
20. Mai 2018
Gestern morgen hatte ich ein wenig Zeit und habe mir daher in meinem Bioladen um die Ecke ein Dinkelbrötchen gekauft. An der Kasse lag wie immer die Gratis-Zeitschrift VeganWorld aus. Ich lese sie in der Regel gerne, doch heute wurde ich stutzig. Ein englischer Titel. Gabs VeganWorld nun auch in anderen Sprachen? Nein. Es war augenscheinlich "nur" ein Zeichen der fortschreitenden Anglisierung der Sprache. Schade. Ich mochte die Zeitschrift. Aber je mehr Anglizismen in die deutsche Sprache...

Mehr anzeigen