Schatzsucher im Medizinrad

"Lehrt eure Kinder, was wir unseren Kindern lehrten.

 

Die Erde ist unsere Mutter. Was die Erde befällt, befällt auch die Söhne und Töchter der Erde.

 

Denn das wissen wir: die Erde gehört nicht den Menschen - der Mensch zur Erde. Alles ist miteinander verbunden wie das Blut, das eine Familie vereint. A´ho!"


(Häuptling Seattle)

Das Medizinrad beschreibt in vielen indigenen Gesellschaften die Schöpfung und seine Geschichte. Es drückt die Verbindung aller Wesen zueinander aus und verbindet den Menschen mit der Erde und der Natur. Besonders bekannt dazu sind die Überlieferungen der Lakota.

 

Es verbindet einen jeden von uns mit dem eigenen Kreislauf des Seins, den persönlichen Wegen, Aufgaben und Lernerfahrungen.

 

Im Laufe der Jahre hat sich bei mir in Abweichung zu der traditionellen Legung eine Legung entwickelt mit unterschiedlichen Kartendecks der Engel- und Naturwesen.

 

Die Eigenschwingung dieser Legung ist angepasst auf die stark transformatorische Zeit, in der wir gerade leben und bietet einen umfassenden Einblick in die grundsätzlichen Fragen zu Deiner derzeitigen Lebensphase.

 

So suchen wir gemeinsam in Deiner persönlichen Legung die Antwort auf  die Frage "worum geht es wirklich in deiner jetzigen Situation", beleuchten die Kraft der Vergangenheit genauso wie auch die der möglichen Zukunft, schauen auf mögliche Verbündete, auf den Schatz, der in der Tiefe wartet und einiges mehr.

 

Energieausgleich 80,00 Euro.

 

Buchung bitte über den Kalender oder via Mail